Etwas Altes, etwas Neues (…) und etwas Süßes zur Hochzeit

Wieder einmal ist ein toller (und vor allem süßer) amerikanische Trend bei uns angekommen…: Die Candy Bar! Jeder kennt sie – jeder will sie!

Vor allem die Bräute sind verzaubert, von dieser leckeren Idee… aber auch, wenn die Männer es oft nicht zugeben möchten: Irgendwie finden sie es auch ganz toll! Wetten?

Eine Candy Bar wird aufgetischt mit leckeren Süßigkeiten, die wir mittlerweile in allen möglichen Farben, Variationen und Geschmacksrichtungen erhalten können… Aber nicht  nur die Süßigkeiten sind es, die unsere Bar besonders machen. Denn immer mehr Brautpaare beziehen ihre Hochzeitstorte in die Candy Bar ein. 

Cake for the tradition and cupcakes for the guests.
Pic by pinterest.com

Mehrstöckige Hochzeitstorten sind längst nicht mehr im Trend…  heute sind es vor allem kleine Torten oder aber auch Cupcake-Torten, die sich die Brautpaare wünschen.
Diese lassen sich wunderbar in die Candy-, bzw. Sweet Table Bars integrieren und sorgen somit für ausreichend Abwechslung auf eurem Dessert-Tisch.

vintage burlap | Tamara & Steve Burlap & Lace Themed Vintage DIY Wedding Heather Lynn ...
Schaut doch gern mal auf Pinterest vorbei, um euch für eure Bar inspirieren zu lassen!

Bei der Gestaltung eurer „Trau(m)-Bar“ sind keine Grenzen gesetzt. Mit den richtigen Accesoires wird sie genauestens auf euer Hochzeitskonzept abgestimmt und ist somit noch mal ein echter Blickfang an eurem großen Tag!

Gestaltet eure Candy Bar nach eurem Geschmack: Kitschig, rustikal, modern, edel, verspielt oder klassisch… So, wie es euch gefällt!

Übrigens: Auch Wishes come true übernimmt gern die Konzipierung eurer Candy Bar!

Zurück zum Blog Zurück zur Kategorie